Mittwoch, 17. April 2013

Für den guten Zweck



Tatsächlich . . . mich gibts auch noch. Ich hoffe, Ihr habt mich nicht allzu sehr vermisst. Ich hatte eine kleine kreative Flaute und bin nicht so recht in die Pötte gekommen, zumal das schöne Frühlingswetter lockt und mich immer wieder in den Garten ruft. Zum Glück ist er nicht so groß und schon schön eingewachsen, trotzdem gibt es immer etwas zu tun. 
Jetzt wo es wärmer ist, kann ich mit meiner Nähmaschine in den Wintergarten ziehen und von dort aus beides genießen, den immer grüner werdenden Garten und meine Handarbeiten. Sehr zur Freude von Herrn Herzenswerkstatt. Doch was gibt es Neues, denn so ganz ohne kann ich einfach nicht, wie Ihr ja wisst.

Kürzlich bin ich über die HERZENSSCHWESTER auf dieses
  



Projekt aufmerksam geworden und sofort war mir klar, da mach ich mit. Gerade wenn es um benachteiligte Kinder geht, ist das eine Herzenssache für mich. Für dieses Projekt zu sammeln, ist das Eine, doch ich habe auch überlegt, was kann ich hier in meiner kleinen Nähstube vielleicht schönes zaubern, was diesen Kindern hilfreich ist. Die Mütter unter Euch können vermutlich ein Lied davon singen, weil man ständig auf der Suche danach ist und bestimmt erinnert Ihr Euch noch an die eigene Schulzeit ? Damals hatte schon jedes Kind solch einen praktischen Beutel, in welchem die Turnsachen untergebracht waren




Deshalb hab ich gedacht, ich nähe mal welche. Warum sollte das heute anders sein oder habt Ihr andere Erfahrungen ?
Sport war sowieso immer mein Lieblingsfach, echt jetzt.




Ich habe nach festen und stabilen Stoffen Ausschau gehalten, denn solch ein Ding muss ja einiges aushalten können, nicht wahr ? Und solche Eulenmotive sind auch begehrt, wie ich von der liebsten Enkelin weiß. Praktisch mit langen Umhängebänzeln sollten sie zu den gängigen Schulranzen passen. Was meint Ihr ?





Mir hat es jedenfalls sehr viel Freude bereitet, beim Nähen in alten Schulzeiterinnerungen zu schwelgen. Ist ja auch schon ganz schön lange her und sicher nicht vergleichbar mit der heutigen Schulsituation. 
Umso schöner, wenn wir den Kindern etwas mit auf den Weg geben können und wenn es auch nur fröhliche Turnbeutel sind . . .


Herzliche Grüße Eure

Kommentare:

  1. Boah! Wie klasse ist das denn!!! Ich glaub das ja jetzt nicht...Schatzi, komm mal schnell und kneif mich mal eben!...Liebe Moni, du bist ja total `ne Süße!
    Die sind wunderwunderschön!
    Mir bleibt da grad nur eins zu tun...mich meeeeeeegamäßig zu freuen und stellvertretend DANKE, DANKE, DANKE zu sagen!!!... Ich stelle mir gerade vor, wie diese zwei Kinder sich darüber freuen, wenn sie so einen hübschen Turnbeutel geschenkt bekommen......TOll!!!
    Ich umarme dich mal eben, wenn ich darf : Hhhmmmmmaaaaaaaaaaaaaaaa!
    Herzlichste Nachtgrüßle Richtung Bonn.
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du Dich darüber freust. Geteilte Freude ist eben doppelte Freude und wenn sie den Kindern auch gefallen, dann wars das doch wert
      Ein tolles Projekt von Dir
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  2. Die Beutel sind wunderschön - schade, dass ich nicht mehr zur Schule gehe... ;-)
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannah,
      schön, dass Dir die Beutel auch gefallen. Ich glaube, so ganz wirklich sind wir jedoch froh, dass wir nicht mehr die Schulbank drücken müssen oder ?
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  3. Hallo liebe Moni
    Wunderschöne Sportbeutel hast Du genäht, fröhlich und farbenfroh.
    Ich freue mich das Du auch dabei bist und den Kindern helfen möchtest.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, es hat mir Freude bereitet
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  4. Die Sportbeutel sind klasse geworden, ich wünschte,
    ich hätte früher sowas gehabt. Meine waren immer
    langweilig. Ist die Eulen-Applikation vielleicht eine
    Tasche? Wäre toll um Brillen sicher unterzubringen :)

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich auch erst überlegt, ob die Eule eine Aussentasche werden soll. Aber ich dachte, der Beutel ist eben nur für Sportsachen..........
      Ich hatte früher auch nur einen einfachen Turnbeutel und nun erfülle ich mir selber Kindheitswünsche. Man kann das Rad der Zeit zwar nicht zurückdrehen, aber es tut mir so auch heute gut. Dir ebenfalls ein schönes Wochenende Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.