Dienstag, 9. Februar 2016

gestrickfilzt










Mal etwas gänzlich neues auszuprobieren, danach stand mir kürzlich der Sinn und deshalb nehme ich euch heute mit in die Kinderabteilung. Also so für die kleinsten der Kleinen









Irgendeine kleine Strick- oder Häkelarbeit brauche ich immer für so nebenher. Etwas kleines handliches, um die Nähpausen zu füllen ;-)) und als mich vor einiger Zeit eine Freundin auf selbstgemachte Kinderschuhe ansprach, brauchte ich garnicht lange zu überlegen und nur nach einer schönen Anleitung zu suchen.








Bei dieser Gelegenheit stieß ich auch auf ein Lied aus den 70igern, als meine Kinder noch klein waren. Es ist zeitlos und nachdenkenswert, vielleicht kennt ihr es ?











Den Fußteil der Babyschuhe habe ich aus Wolle gestrickt, zusammengenäht und dann anschließend in der Waschmaschine gefilzt. Es bedarf mehrerer Anläufe, bis das richtige Format 11 - 12 cm Sohlengröße, d.h. passend für 6-10 Monate herauskam. An der Puppe ist zu sehen, wie gut sie anliegen, aber sie haben inzwischen auch den Test am Kind bestanden. Selbst mit einem Strampler drunter, haben die kleinen Füße ausreichend Platz und die Luft kann gut zirkulieren









Die bunten Bündchen habe ich separat aus Sockenwolle gestrickt, sie sind natürlich nicht gefilzt.










Ich finde sie total knuffig, so mollig weich und warm. Da werden die Füßchen selbst beim Winterspaziergang im Kinderwagen nicht kalt








Ihren ersten Auftritt haben sie heute beim Creadienstag 
und wie immer auch bei den DienstagsDingen
bei Kiddikram und HäkelLine und euch wünsche ich eine bunte Karnevalswoche




 

Kommentare:

  1. Die sind ja megasüß!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hach, sind das goldige Puschen! Einfach zum verlieben :-)
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,
    einfach nur wunderschön geworden.
    Ich würde mich freuen, wenn Du es auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon geschehen. Danke für die Einladung liebe Ruth und
      liebe Grüße
      Moni

      Löschen
  4. Sehr schöne Idee, auch die Farbgebung finde ich toll!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Total süüüüüß !!!! Sind sie nach der Anleitung von Quadratlatschen gestrickt? Ich werd mal welche so versuchen nachzuwerkeln :). LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      weiß ich gar nicht, wie die Anleitung für Ouadratlaschen ist.Habe sie in einem Handarbeitsgeschäft entdeckt und die Verkäuferin hat mir eine Kopie von der Vorlage gemacht.
      Aber es sind Ouadrate, versuchs mal, 26 Maschen und stricke so viele Reihen, bis es ein Ouadrat ergibt, ca 28 Reihen.
      Viel Spaß dabei und liebe Grüße Moni

      Löschen
  6. Bissel spät....aber danke !:)

    AntwortenLöschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.