Dienstag, 2. Februar 2016

eine runde Sache



Heute am Creadienstag geht es bei mir um das Thema Resteverwertung. 
Immer wieder freue ich mich, wenn sich für übriggebliebene Stoffreste noch irgend eine sinnvolle Verwendung findet. 








 Gerade beim Zuschnitt für die Handarbeitstaschen
fällt immer einiges an Filzresten an, welche ich unmöglich alle wegwerfen kann. So kam mir kürzlich wieder eine Idee in den Sinn, welche mir vor einiger Zeit mal im www begegnete. Sie ist so simpel, aber darauf muss man erst mal kommen










Wer kennt ihn nicht diesen Kabelsalat von all den Mobilteilen, womit wir uns täglich umgeben ? Bereits hier habe ich mich schon mal mit diesem Thema beschäftigt, doch es geht auch noch einfacher












Dafür habe ich den recht stabilen Filz in unterschiedlich große Kreise geschnitten, je einen KamSnap eingestanzt und schon ist die neue Aufbewahrung für Kopfhörer, Ladekabel & Co fertig. Eine feine Sache, die in jede Tasche passt, ich bin begeistert









 verlinkt auch bei DienstagsDinge 





Kommentare:

  1. Echt Klasse! Ich hab bisher nur rechteckige Kabelhalter genäht, aber rund gefallen sie mir noch besser! Ich steppe den Filz immer rundrum ab, dann hält er noch besser die Form (kommt auf den Filz drauf an). Darf ich diese "Runde Sache" nachmachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosi,
      ja klar kannst Du. Wie ich bereits schrieb, habe ich ähnliche Kabelhalter irgendwo mal gesehen,die Idee stammt ursprünglich nicht von mir.Ich finde es gut, wenn man gute Ideen miteinander teilt.
      Ich arbeite mit 3mm starkem Filz, da ist das absteppen schon eine Fisselsarbeit und ich denke auch nicht nötig. Die Taschen halten auch ihre Form, der Filz ist sehr stabil.
      Danke für Deinen Besuch und liebe Grüße
      Moni

      Löschen
  2. Ohhh wie schön, die kleinen Helferlein will ich schon ewig machen, Du hast mir heute den anstupser gegeben, es endlich zu tun.
    Lieben Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich Dich inspirieren konnte. Solche Anschubser kann ich auch hin und wieder gebrauchen. Schön, dass Du vorbeigeschaut hast, danke!
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  3. Tolle Idee! Die Teile gefallen mir ausgesprochen gut :)
    Aus Stoff genäht habe ich auch schon einige dieser "Kabelbinder", gefallen mir auch sehr gut, aber mit Filz ist das natürlich noch viel viel einfacher .. Zufällig hab ich hier noch welchen vom letzten Projekt liegen, mal schauen :)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste garnicht, dass diese praktischen Helferleins schon so verbreitet sind :-)) Ja ich kann sie mir aus Filz stabiler vorstellen, als aus einem Stoff. Versuchs einfach mal, es geht so fix
      Liebe Grüße
      Moni

      Löschen
  4. Klasse! Das muss ich auch machen... Wobei Filzreste hab ich keine, weil ich bisher keinen Filz vernäht habe.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls Du Dir dafür Filz besorgen willst, rate ich Dir zu einer Stärke von 3 mmm, sonst werden sie vielleicht zu lappig
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  5. Liebe Moni,
    schön, dass du wieder da und gleich so kreativ bist.
    Deine kleinen Helferlein sind echt eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,
      hab Dank für die freundliche Begrüßung.
      Es ist für mich unvorstellbar, nicht mit kreativen Dingen beschäftigt zu sein, von daher geht es einfach immer weiter
      Liebe Grüße Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.