Dienstag, 17. März 2015

neu (be-) geflügelt




Mit der Hühneritis geht es auch in dieser Woche pünktlich zum Creadienstag weiter. 
Ostern steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren 










Auf Wunsch einer einzelnen Dame, kommen die verrückten Hühner heute in einem völlig neuen Outfit daher. Nun ja, erst einmal war ich ziemlich skeptisch bezüglich der Farbwahl. Schwarz ist eher nicht so mein Ding, aber diese kleinen Flattermänner sollten sich harmonisch dem Wohnstil anpassen. Okay, da leben wir doch alle individuell verschieden aber was soll`s, Hühnerrassen gibt es schließlich auch in vielen Farbschlägen, habe ich dann so bei mir gedacht










Auch wenn sie sich äußerlich von meinen bisherigen Rassen deutlich unterscheiden, so kann ich doch guten Gewissens behaupten, dass sie charakterlich super fröhlich drauf sind und hier munter vor sich hingackern . . . am Einrichtungsstil kann es also nicht liegen ;-) 









 Nachdem wir sozusagen auf Tuchfühlung gegangen sind, finde ich sie sogar 
ausgesprochen nett. Tja, so ist das eben mit den Vorbehalten, die man so mit sich herumschleppt. Doch damit nicht genug, denn nun nehme ich euch auch noch mit in die Chefetage








Ziemlich rausgeputzt haben sich die Jungs. Eindeutig feingemachte Gockels, oder ? 
Aber solche muss soll`s ja auch geben ;-). Zum Ausgleich machen das die Damen aus der ersten Reihe wieder ein wenig wett. Ein bisschen wie im richtigen Leben









Wie immer machts die Mischung und so sind nun alle zusammen eine fröhlich muntere Hühnerschar geworden. Na dann auf ein fröhliches
K I C K E R I K I 









Euch allen wünsche ich einen schönen Frühlingsanfang in dieser Woche und lasst es euch gut gehen !!










Kommentare:

  1. Liebe Moni,
    auch mich hat die Hühneritis befallen.... so schön sind sie einfach.... Deine sind ja auch total witzig!!!

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann wird es langsam Zeit für eine Hühnerparty, Deine sind auch toll geworden
      Gackernde Grüße von Moni

      Löschen
  2. Oh, auch in unbunt sind das entzückende Gesellen! Sehr süß geworden, Dein Hühnerstall!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UNBUNT ... na den Ausdruck kannte ich bislang auch noch nicht, aber werde ich mir auf jeden Fall merken
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  3. Hallo Moni,
    wow - die Hühnerschar gefällt mir sehr gut. Eine wunderbare Idee - Hühner in sehr unkonventionellen Stoff. Danke für´s Zeigen!!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, hätte ich vermutlich selbst nie so ausgesucht
      Liebe Grüße
      Moni

      Löschen
  4. Die gackernde Schar ist wirklich süß!!!
    Ich mag sie in schwarz, weiß und rot ♥♥♥...klasse!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich damit auch Deinen Geschmack getroffen habe. Wenn ich mir selbst unsicher bin, sind solche Rückmeldungen sehr angenehm. Vielen Dank
      Liebe Grüße
      Moni

      Löschen
  5. todschick, die Herren in Grautönen
    und die schwarzweiße Hühnerrasse gefällt mir ebenfalls
    die kleinen Hühner sind wirklich vielseitig

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nur die Geschichte mit dem Eier legen klappt noch nicht, aber wir arbeiten dran :-))
      Einen heiteren Tag wünsche ich Dir
      Moni

      Löschen
  6. Hallo Moni,
    Deine Hühner sind alle Klasse. Ich hab mich in deinem Blog etwas umgesehen und ich könnt nicht sagen, welche Hühner-Farbe mir am besten gefällt. Auf alle Fälle hast du sie alle toll fotografiert!
    Liebe Grüßeße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich, vielen Dank. Dabei tue ich mich mit dem fotografieren oft ziemlich schwer. In dieser Zeit hätte ich lieber 3 neue Hühner genäht. Aber watt mutt, dat mutt ....
      Liebe Grüße Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.