Dienstag, 14. Januar 2014

buntes Lesevergnügen



Als alte Leseratte bin ich ja nach wie vor von diesen tollen Lesekissen begeistert und freue mich immer wieder darüber, wenn ich auch andere von diesem unglaublichen Lesevergnügen - vorausgesetzt die Lektüre stimmt - überzeugen kann.
HIER habe ich bereits mehrfach davon berichtet und Euch meine Sammlung gezeigt






Als ich kürzlich diesen farbenfrohen, bedruckten und strapazierfähigen Stoff entdeckte, war mir sofort klar, dass ich noch einmal welche nähen werde. Mittlerweile geht mir das flott von der Hand und wenn etwas gut funktioniert, macht es ja gleich nochmal so viel Freude







Die breiten Gummibänder zum Halten des Buches haben sich prima bewährt und ein Buch bis zu 27 cm Größe lässt sich dahinter gut unterbringen






Auf den stabilen Tragegriff möchte ich inzwischen auch nicht mehr verzichten, da ich es häufig auch auf längeren Autoreisen mitnehme. Durch die Füllung mit Dinkelspelz, was eine stabile Positionierung des Kissens macht, lässt sich das gewichtige Kissen ganz gut händeln. Ich finde mit diesem frischen Design kann man sich überall sehen lassen und mir kommt sofort Sonne, Park, grüne Wiese oder Strand in den Sinn und gute Laune ist vorprogrammiert






Bei dieser Ausführung habe ich ganz bewusst auf Taschen und anderen Schnickschnack siehe HIER verzichtet, nur das eingenähte Lesezeichenband ist unverzichtbar
 Und weil ich mich mal wieder nicht entscheiden konnte, welche Farbkombination mir besser gefällt, habe ich gleich zwei genäht. Doppelt hält besser *lach*







Mit den beiden Kissen unterm Arm wandere ich heute wieder rüber zu Anke und Euch wünsche ich eine schöne Woche. Lasst es Euch gut gehen !





Kommentare:

  1. Wunderschön und sehr praktisch muss sich also ganz und gar nicht ausschließen - sieht echt suuper aus.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bente,
      es gefällt mir auch ziemlich gut und es ist so praktisch...
      Liebe Grüße Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.