Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtlich dekoriert






In früheren Jahren, haben wir unsere Urlaube oft in Skandinavien verbracht, vor allem als unsere Kinder noch klein waren. Ich bin ein absoluter Schwedenfan und immer wieder gerne denke ich an diese Zeit zurück.






  Land und Leute kennenzulernen und sich mit der Kultur eines Landes zu beschäftigen, finde ich absolut spannend. Also alles jenseits vom Touristenrummel. Mitunter stößt man dabei auch auf schöne Bräuche. So auch in der Weihnachtszeit






Auf diese Weise bin ich auch den strutar med godis begegnet. Das sind aus Stoff genähte Spitztüten, welche mit Süßigkeiten o.ä. befüllt werden. Aufgehängt in den Tannenzweigen am Weihnachtsbaum, an Zimmertüren oder am festlich gedeckten Tisch an der Stuhllehne, sind sie eine zauberhafte Weihnachtsdekoration






Sie sind recht einfach aus 2 Stoffquadraten herzustellen. Es macht sich gut, das äußere Quadrat mit Volumenvlies zu bebügeln, dadurch erhält die Tüte mehr Form und Stabilität
Anleitungen dazu gibts jede Menge hier im www






 Der Stoffbedarf ist gering und hängt natürlich von der Größe der Tüte ab. Meine sind ohne Aufhängung überwiegend 14 - 17 cm lang. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und auch nicht was die liebevollen kleinen Details in Form von Spitzen und Bordüren etc. angeht






Wer sie nicht mit Süßem befüllen mag, steckt einfach ein paar kleine Tannenzweige hinein. Auch kleine Zieräpfel oder Zapfen sehen schön darinnen aus. 







Auf jeden Fall ist das auch ein schönes Mitbringsel in dieser Zeit.
Mit wenig Aufwand genäht, hat man etwas Schönes zur Hand






Und weil mir die Herstellung so viel Freude gemacht hat, machen sich die kleinen Tütchen auch sogleich auf den Weg zu Nina zum CREADIENSTAG . Vielleicht gefallen sie Dir ja auch ?

Habt alle eine schönen Adventszeit ! ! !





Kommentare:

  1. Wunderschön....und mit sehr viel Liebe gemacht. Gefällt mit super Deine Weihnachtdeko Idee!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich, dass Dir die Spitztüten gefallen
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  2. Diese Tüten kenne ich noch gar nicht und sie gefallen mir wirklich unheimlich gut! Was für eine schöne Idee als Mitbringsel oder auch zum Nikolaustag. Und später kann man weiterhin allerlei Schätze darin aufbewahren oder sie im Kinderzimmer als Aufräumhilfe benutzen. Aufräumen ist irgendwie grade mein Thema... ;-)
    Herzlichen Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ! Wenn Du sie zum Aufbewahren verwenden willst, müssten sie natürlich etwas größer sein. In diese hier passen wirklich nur Kleinigkeiten
      Liebe Grüße und viel Erfolg beim Aufräumen
      Moni

      Löschen
  3. Die sind ja allerliebst.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde sie auch sehr schön und ich hatte viel Freude bei der Herstellung.
      Danke für Deine lieben Zeilen
      Herzlich Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.