Dienstag, 23. Februar 2016

in die Pedale









Der Frühling naht mit Riesenschritten und bald schon wird die neue Fahrradsaison eingeläutet. Höchste Zeit, sich den Drahtesel mal vorzuknöpfen und wieder auf Vordermann zu bringen










Die Überprüfung der Technik überlasse ich gerne dem Herrn des Hauses, den Rest übernehme ich natürlich selbst. Gedanklich bin ich bei solch eher lästigen Arbeiten meist ganz woanders, nämlich beim nächsten Nähprojekt, welches ich euch heute vorstellen möchte









 Vielleicht kommt euch der Stoff irgendwie bekannt vor ? Richtig, hier habe ich ihn bereits für "kulturelle Angelegenheiten" verarbeitet. Im eigentlichen Sinne ist es ja kein Stoff, sondern ein schön griffiges Wachstuch, welches sich ideal verarbeiten ließ. Wie bereits im  vergangenem Jahr habe ich ihn diesmal zu einer attraktiven und total praktischen Lenkertasche verarbeitet, welche sich durch kräftige Druckknöpfe ganz bequem an der Innenseite des Fahrradlenkers anbringen lässt 



Bei dieser Tasche ging es mir darum, eine Unterbringung fürs Portemonaie, Schlüssel, Handy etc zu haben, welche ich rasch abknöpfen und mitnehmen kann, wenn ich unterwegs bin, also wie ein kleine Umhängetasche. Deshalb ist sie auch absichtlich klein gehalten , dennoch bekommt man bei einer Größe von Höhe 23 cm, Breite 25 cm Tiefe 6,5 cm alles wichtige locker untergebracht. Die Trägerlänge ist verstellbar bis 1,20 cm, ideal zum umhängen. Wenn man den Träger nicht braucht, steckt man ihn einfach in die Tasche










Damit auch bei der rasantesten Fahrt absolut nichts verloren gehen kann, ist die Innentasche mit einem KamSnap zu verschließen, ebenso wie die Tasche selbst. Der hellblaue Deckel der Tasche, ist aus einem weichen Lederimitat, ebenso wie das Innenfutter. Es darf also ruhig unterwegs mal schauern, der Tascheninhalt ist regensicher geschützt und bleibt trocken








Das gesamte Teil ist sehr formstabil, denn ich habe es mit Dekovil verstärkt. Dies ist ein Material, welches zwischen die Stofflagen eingebügelt wird. Hört sich einfach an, ist es aber nicht, wenn man den Dreh dafür noch nicht raus hat. 

Nun darf sich Frau Sonne endlich beständiger blicken lassen und dem ersten Ausflug steht jetzt nichts mehr im Wege. Was meint ihr ?



verlinkt beim Creadienstag
und bei DienstagsDinge 



Nachtrag vom 25.2.2016
Ratzfatz war sie weg ... freu !!
Weitere Lenkertaschen zeige ich euch hier und hier


 




Kommentare:

  1. Ein Traum! Absolut genial! Echt klasse. Du merkst, ich bin total begeistert. Die Farbe, die Form, die Umsetzung. Viel Freude damit und allzeit gute Fahrt!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank !! So ne Rückmeldung freut mich sehr !!
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  2. Hallo,
    also ich kann mich der Begeisterung nur anschließen. Einfach genial.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, dass sie Dir auch gefällt, vielen Dank
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  3. Eine wunderschöne Tasche - vom Stoff bis hin zur Verarbeitung. Jetzt müsste ich nur noch ein Fahrrad haben *lach*, dann würde ich mir sicher auch mal eine nähen.
    Ganz toll!!
    Liebe Grüße Nikna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was nicht ist, kann ja noch werden ....
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  4. Hallo.
    Habe die Tasche über Creadienstag.blogspot.de gefunden. So was brauch ich auch für mein Fahrrad. Hoffentlich bekomme ich das auch so schön hin.
    Vielen Dank für die Inspiration.
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuchs einfach,ich habe mich auch erst einmal hineinfummeln müssen. Wenn ich Dir helfen kann, frag mich ruhig. Ansonsten gibt es eine ähnliche Lenkertasche auch in meinem Shop
      Liebe Grüße Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.