Dienstag, 24. November 2015

im Tannenwald






Wie sieht es aus ? 
Habt ihr vielleicht Lust auf einen kleinen Waldspaziergang ?










Keine Sorge, allzu kalt wird es nicht werden und nasse Füße werdet ihr auch keine bekommen. Versprochen. Außerdem haben wir heute den Wald für uns ganz alleine. 
Diese Ruhe sollte man einfach genießen










Erneut habe ich ein Sortiment Tannenbäume gepflanzt genäht, diesmal zum hinstellen überall dort, wo weihnachtliche Akzente gewünscht sind


 







Ich überlege, ob ich sie beim Weihnachtsessen mit der Familie als Tischdekoration verwende, so dass jeder sein eigenes Bäumchen am Platz stehen hat. Vielleicht mit einem Teelicht in einem hübschen Glas zwischen ein paar Tannenzapfen oder Zweigen.



 





In die genähten und ausgestopften Bäumchen habe ich einen dünnen Ast geklebt, welcher nach dem antrocknen in eine angebohrte Astscheibe gesteckt wird. Diese sollte dick genug sein, damit der Baum einen stabilen Stand hat. Wer will schon dass der Baum umfällt ? Das wäre sozusagen eine schöne Bescherung






 



Jetzt erst mal ergänzen sie in der Adventszeit mein Arrangement auf einem Tablett im Wohnzimmer, das gefällt mir auch ganz gut. Ich mag es, wenn die Deko natürlich und ein wenig rustikal daher kommt, doch das ist Geschmacksache



Weitere Bäumchen von mir gibt es hier, 
hier und hier zu sehen 

 Heute mische ich mich wieder gerne unter all die anderen vorweihnachtlichen Zauberinnen: bei Allie & Me , beim Creadienstag und bei DienstagsDinge
 





Kommentare:

  1. Super schön geworden deine Bäumchen,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir !!
      Liebe Grüße Moni

      Löschen
  2. Hallo Moni,
    Deine Bäumchen sind ganz zauberhaft geworden und hübschen Dein Sterntablett wunderbar auf. Auch sonst gefällt es mir hier recht gut und deshalb bleibe ich nun erst einmal hier.
    LG und hab einen feinen Abend
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      schön Dich hier zu lesen und danke für Deine freundlichen Zeilen. Schön, dass es Dir hier gefällt, ich freue mich über jeden Besuch
      Herzliche Grüße zu Dir
      Moni

      Löschen
  3. ah, auch hier niedliche genähte Bäume
    ich mag das (habe ich gerade auf einem anderen Blog geschrieben)
    habe selber - als absolute Näh-Niete - letztes Jahr welche gemacht aus einer alten Damast-Tischdecke
    aber die waren dann "nur" weiß

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      das finde ich aber toll, dass Du Dich trotzdem an solch eine Arbeit heran gewagt hast, auch wenn Du vielleicht nicht so gut nähen kannst. Ist doch egal ob weiß oder bunt, die Freude am Tun zählt doch und ich bin mir sicher, dass Deine Bäumchen etwas ganz besonderes sind. Vielleicht hast Du sie ja noch und freust Dich, sie in diesem Jahr wieder verwenden zu können
      Ein schönes Wochenende wünscht Dir Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.