Dienstag, 25. August 2015

Taschenzeit ist immer





Mich hat es wieder einmal in den Fingern gejuckt und ich hatte Lust 
auf eine neue.








Nach dem letzten Taschenvirus von neulich
habe ich jetzt mal wieder einen neuen Schnitt ausprobiert








und eine geräumige Stoffbeuteltasche genäht.
Hier passt viel rein und sie lässt sich für viele Gelegenheiten verwenden








Wirkt sie von außen eher schlicht und dezent,
besticht sie durch ihr inneres: Innenfutter in schöner Streifenoptik und Innentäschchen. Die rote Einfassung peppt das Ganze noch mal auf. Im Augenblick mutiert sie jedenfalls zur Lieblingstasche.










Kommentare:

  1. Die Tasche sieht toll aus. Ich mag die Farb-/Stoffkombination und das kleine Chiptäschlein sowie der ♥-formige Schlüsselring sind klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass Dir die Tasche gefällt, vielen Dank.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
      Herzliche Grüße
      Moni

      Löschen
  2. Deine Taschen sind ja toll, habe auf deinem blog gelesen, du nähst ganz schöne Taschen,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich sehr über Deine Zeilen ! Obwohl ich auch sehr gerne andere Dinge handarbeite, komme ich immer wieder auf Taschen zurück. Ich tüftel gerne etwas aus. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich selbst gerne Tasche benutze ? Wie auch immer, Hauptsache man hat Freude an dem was man tut.
      Liebe Grüße
      Moni

      Löschen

Leider geht es momentan nicht ohne Sicherheitsabfrage. Ich freue mich trotzdem über Deinen Kommentar, danke.